Logo: charta der vielfalt

Die Stadt Greven ist eine moderne und kundenorientierte Dienstleistungskommune. Sie gestaltet die Zukunft der Stadt für ihre etwa 38.000 Bürgerinnen und Bürger. An diesem Prozess sind rund 350 Beschäftigte mit vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben beteiligt.

Die Stadt Greven sucht für den Fachdienst Bauordnung und -Beratung eine/n

Ingenieur/in der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Architektur (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die je nach persönlichen Voraussetzungen mit der Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 11 TVöD VKA vergütet wird.

Im Fachdienst Bauordnung und -beratung begleiten wir genehmigungspflichtige Bauvorhaben vom Einfamilienhaus über landwirtschaftliche Hofstellen und große Gewerbebauten bis hin zum Flughafen Münster Osnabrück. Die Vielfalt der Bauvorhaben spiegelt sich auch in unserer abwechslungsreichen täglichen Arbeit: so gehören die baurechtliche Beratung von Bauherren und Architekten, die Überwachung der öffentlichen Sicherheit bestehender Gebäude und auch die Erstellung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen zu unseren wesentlichen Aufgaben. In den kommenden Jahren wartet zudem die besondere Herausforderung der Digitalisierung des Baugenehmigungsverfahrens auf uns.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Als Ingenieur/in in der Bauordnung und -beratung bearbeiten Sie vielfältige Baugenehmigungsverfahren in technischer und baurechtlicher Hinsicht und führen Bauzustandsbesichtigungen durch. Sie beraten Bauwillige und Fachplaner/innen in brandschutztechnischen und baurechtlichen Fragen und übernehmen ordnungsbehördliche Aufgaben im Rahmen der Bauaufsicht. Wesentlicher Aufgabeninhalt ist zudem die Einführung, Weiterentwicklung und Pflege der fachbereichsbezogenen IT-Anwendungen, insbesondere der Prosoz-Software ProBAUG.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Architektur. Die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des technischen Verwaltungsdienstes ist Voraussetzung, wenn Sie eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis anstreben. Gewünscht wird eine hohe Affinität zum Thema IT und Umsetzung digitaler Prozesse.

Sie erledigen Ihre Aufgaben selbstständig und gewissenhaft. Ihre Entscheidungen treffen Sie fachgerecht und rechtssicher. Die gesetzlichen Bestimmungen halten Sie ein, gleichzeitig nutzen Sie deren Gestaltungsspielräume im Sinne einer kundenfreundlichen Verwaltung. Dafür halten Sie Ihre Fachkenntnisse immer auf dem aktuellen Stand und eignen sich fachfremde Themen zügig und eigenständig an.

Sie sind aufgeschlossen, eloquent und offen für Diskussionen. Ihre Forderungen setzen Sie freundlich und kompetent durch, zugleich sind Sie in der Lage andere Perspektiven einzunehmen. In Ihrem Team setzen Sie sich für eine gute Zusammenarbeit ein.

Wir bieten Ihnen

Greven ist bunt und vielfältig – die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Ihre Bewerbung, unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter des Fachdienstes Bauordnung und -beratung, Marc Diericks, Telefon 02571 920-275. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Fachdienstes Personal, Angelika Rolefs, Telefon 02571 920-232.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten. Diese richten Sie bitte an den

Bürgermeister der Stadt Greven
Fachdienst Personal, Stelle Bauordnung und -beratung

Postfach 1664, 48255 Greven

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 21.12.2019 bevorzugt über das Bewerberportal der Stadt Greven ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen des Portals werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung