Logo: charta der vielfalt

Die Stadt Greven ist eine moderne und kundenorientierte Dienstleistungskommune. Sie gestaltet die Zukunft der Stadt für ihre Bürgerinnen und Bürger. An diesem Prozess sind rund 360 Beschäftigte mit vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben beteiligt.

Wir gestalten Zukunft. Gestalten Sie mit!

Sie haben Abitur oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife und möchten einen Beruf erlernen, bei dem Sie viel mit Menschen zu tun haben? Kommunikation und ein freundliches Auftreten gehören zu Ihren Stärken? Sie mögen Abwechslung und suchen nach einer Herausforderung in einem Unternehmen, das eine große Bandbreite von Dienstleistungen anbietet? Sie möchten die Zukunft einer Stadt mitgestalten und sind bereit, nach Ihrem Dualen Studium Ziele mit Führungskräften zu vereinbaren und diese eigenverantwortlich zu erreichen? Dann haben wir das Richtige für Sie!

Die Stadt Greven bietet zum 1. September 2022 den Dualen Studiengang

Bachelor of Laws
-Vorbehaltsstelle gem. § 10 Soldatenversorgungsgesetz-

Beamtin/Beamter (m/w/d) der 2. Laufbahn, 1. Einstiegsamt
(früher: des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes)

an. Die Studiendauer beträgt drei Jahre.

Informationen über das Duale Studium erhalten Sie auf unserer Internetseite unter www.greven.net/ausbildung. Telefonische Auskünfte sowie Fragen zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne die Ausbildungsleiterin und Leiterin des Fachdienstes Personal, Angelika Rolefs, Telefon 02571 920-232.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Stelle ausschließlich an eingliederungsberechtigte Soldatinnen und Soldaten gerichtet ist, die sich auf Grundlage des SVG mit Hilfe eines Eingliederungs- oder Zulassungsscheins auf eine Stelle im öffentlichen Dienst bewerben möchten.

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

  • interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben,
  • eine flexible Gestaltung ihrer Arbeitszeit,
  • ein modernes Arbeitsumfeld,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • die Möglichkeit, mit einem finanziellen Zuschuss ein Jobrad zu erwerben und
  • ein sehr gut entwickeltes Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Greven ist bunt und vielfältig – die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an den

Bürgermeister der Stadt Greven
Fachdienst Personal, Stelle Duales Studium (Vorbehaltsstelle SVG)
Postfach 1664, 48255 Greven


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.10.2021 bevorzugt über das Bewerberportal der Stadt Greven ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen des Portals werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung