Logo: charta der vielfalt

Die Stadt Greven ist eine moderne und kundenorientierte Dienstleistungskommune im nördlichen Münsterland. Sie gestaltet die Zukunft der Stadt für ihre rund 36.000 Bürgerinnen und Bürger. An diesem Prozess sind knapp 340 Beschäftigte mit vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben beteiligt.

Die Stadtbibliothek (250 Veranstaltungen, 50.000 Medieneinheiten, 350.000 Jahres-Ausleihen Selbstverbuchung mit RFID) übernimmt hier eine wichtige Funktion. Sie ist eine stark frequentierte Einrichtung mit einem kleinen und sehr engagierten Bibliotheksteam, das viele innovative Projekte durchführt.

Die Stadt Greven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stadtbibliothek eine/n

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste
Fachrichtung Bibliothek
 

Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2018 befristete Vollzeitstelle nach der Entgeltgruppe 6 TVöD. Die Stelle ist teilbar. Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Einsatz an der Servicetheke
  • Bestandserfassung und Medienberatung
  • Mitwirkung bei digitalen Angeboten der Bibliothek
  • Ordnungs- und Kontrollarbeiten


Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) bzw. als Bibliotheksassistentin. Alternativ haben Sie durch Ihre berufliche Praxis in einer Bibliothek eine vergleichbare Qualifikation erworben.

Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Serviceorientierung aus. Sie sind flexibel, haben eine hohe Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit den Kundinnen und Kunden.

Darüber hinaus verfügen Sie über fundierte Kenntnisse in den einschlägigen EDV-Anwendungen, bevorzugt in der Bibliothekssoftware Bibliotheca von OCLC.


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Aufgabe in einer modernen Bibliothek,
  • eine Vergütung der Entgeltgruppe EG 6 TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen,
  • die Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.


Greven ist bunt und vielfältig - die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Frauen und Männern unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Fachdienstes Personal, Angelika Rolefs (Tel. 02571 920-232). Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Leiterin der Stadtbibliothek, Sigrid Högemann (Tel. 02571 920-390), zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten. Diese richten Sie bitte an den

Bürgermeister der Stadt Greven
Fachdienst Personal, Stelle Stadtbibliothek
Postfach 1664, 48255 Greven

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.10.2017 bevorzugt online über das Bewerberportal der Stadt Greven ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerbungsportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung