Die Stadt Greven ist eine moderne und kundenorientierte Dienstleistungskommune. Sie gestaltet die Zukunft der Stadt für ihre Bürgerinnen und Bürger. An diesem Prozess sind rund 360 Beschäftigte mit vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben beteiligt. Der Fachdienst IT übernimmt hier wesentliche Aufgaben.

Die Stadt Greven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-Systemadministrator*in (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle der Entgeltgruppe 10 TVöD VKA (je nach persönlichen Voraussetzungen).
 

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Projektleitung bei der Einführung neuer IT-Applikationen (Fachverfahren)
  • Administration (Installation, Konfiguration, Dokumentation, Wartung, Fehleranalyse und -beseitigung) der eingesetzten IT-Applikationen als First- und Second-Level-Support
  • Change-Management im Bereich der IT bei Personalveränderungen in der Verwaltung, z.B. Austritt oder Neueinstellung
  • Konfiguration, Support und Inventarisierung der eingesetzten IT-Systeme als Second-Level-Support
  • Beauftragung und Koordination externer Dienstleistungsunternehmen
  • Schulung und aktive Unterstützung der Mitarbeiter*innen in der Stadtverwaltung
  • Dokumentationserstellung -und pflege im eigenen Aufgabenbereich

      

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker für Systemintegration oder eine vergleichbaren Ausbildung. Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von IT-Systemen und IT-Applikationen ist erforderlich. Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist von Vorteil.  Ihre fundierten Kenntnisse der Microsoft Netzwerke (Windows Server 2012 R2 / 2016/2019, Exchange Server 2016, Windows 10, Microsoft Active Directory) setzen wir ebenso voraus wie Ihr umfassendes Wissen in den Bereichen Citrix VDI-, Citrix- und Microsoft Terminalserver-Umfeld.

Ihre Aufgaben erledigen Sie strukturiert, selbständig, eigenverantwortlich und gewissenhaft und sind zudem bereit, sich aktiv in das Team einzubringen. Sie verfügen über ein gutes Zeitmanagement, handeln lösungsorientiert und priorisieren Ihre Aufgaben sinnvoll, zudem sind Sie belastbar, behalten auch in fordernden Arbeitssituationen stets den Überblick und kommen zu guten Arbeitsergebnissen und Problemlösungen. Sie sind kommunikationsstark und in der Lage, sich auch auf nicht fachliche interne und externe Gesprächspartner*innen einzustellen und technische Zusammenhänge verständlich zu erklären. Ihre Fachkenntnisse halten Sie immer auf dem aktuellen Stand. Sie besitzen den Führerschein der Klasse 3/B und können Lasten von bis zu 30kg selbstständig bewegen.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit,
  • eine Stelle, die je nach persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 10 TVöD VKA vergütet wird mit allen Zusatzleistungen, die der Öffentliche Dienst bietet. Informationen zur Höhe der Vergütung finden Sie im Internet (z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info),
  • eine strukturierte Einarbeitung mit individuellem Einarbeitungskonzept,
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team,
  • eine flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse,
  • mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse,
  • die Möglichkeit, ein Jobrad zu erwerben,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und
  • ein sehr gut entwickeltes Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Greven ist bunt und vielfältig – die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter IT, Thomas Kloster, Telefon 02571 920-901. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Fachdienstes Personal, Angelika Rolefs, Telefon 02571 920-232.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten. Diese richten Sie bitte an den

Bürgermeister der Stadt Greven
Fachdienst Personal, Stelle Systemadministrator/in
Postfach 1664, 48255 Greven

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 14.03.2021 bevorzugt online über unser Bewerberportal ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung