Logo Stadt Greven

Greven ist ein dynamisch wachsendes Mittelzentrum mit zurzeit rund 38.000 Einwohnern in unmittelbarer Nähe zu den beliebten Universitätsstädten Münster und Osnabrück. Wir positionieren uns selbstbewusst mit einer hervorragenden Verkehrs-, Bildungs- und Kulturinfrastruktur zwischen diesen Oberzentren. Zahlreiche spannende Hochbauprojekte werden aktuell und in den nächsten Jahren vom Gebäudemanagement betreut.

Die Technischen Betriebe Greven (TBG) sind eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Greven, in der alle technischen Dienstleistungen in insgesamt fünf Geschäftsbereichen gebündelt sind.

Die Stadt Greven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Technischen Betriebe eine

Leitung für das Technische Gebäudemanagement (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen mit bis zu Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet ist.

Das Technische Gebäudemanagement ist zuständig für alle städtischen Neubau-, Sanierungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen der städtischen Gebäude. Aktuell plant die Stadt Greven unter anderem den Neubau eines Rathauses, aber auch den Neubau einer Feuerwehr sowie verschiedene Um- und Erweiterungsmaßnahmen an mehreren Schulstandorten. Das jährliche Investitionsvolumen des Gebäudemanagements beträgt aktuell bis zu 10 Millionen Euro. Zum Technischen Gebäudemanagement gehören fünf Ingenieur*innen, drei Techniker und fünf Facharbeiter.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie steuern und verantworten das Technische Gebäudemanagement in fachlicher, wirtschaftlicher und personeller Hinsicht,
  • Sie fungieren als Bindeglied zur Leitung der TBG, zu politischen Gremien, zu verwaltungsinternen Auftraggeber/innen sowie externen Architekt/innen und Fachplaner/innen,
  • Sie initiieren Projekte in enger Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen der Stadt Greven,
  • Sie erstellen Projektaufträge und übernehmen das interne Projektcontrolling,
  • Sie übernehmen die Auslastungsplanung der Architektinnen und Techniker, koordinieren die Aufgabenstellungen im Team und führen regelmäßige Besprechungen zur Abstimmung projekt- und gewerkebezogener Fragestellungen durch,
  • Sie bearbeiten strategische Aufgabenstellungen, zum Beispiel grundlegende Fragestellungen wie Lebenszyklusbetrachtungen, Entwicklung eines langfristigen Instandhaltungsmanagements, Geschäftsprozessoptimierung etc.,
  • Sie berichten direkt an die Betriebsleitung der Technischen Betriebe und stellen Projektentwicklungen der Politik sowie dem Verwaltungsvorstand vor und
  • Sie übernehmen die Gesamtbudgetverantwortung.

Ihr Profil

Sie haben ein Studium (Diplom, Master) der Fachrichtung Architektur/Hochbau oder ein vergleichbares Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen. Zudem verfügen Sie über Berufserfahrung im Bereich des Gebäudemanagements. Führungserfahrung und die Tätigkeit bei einem kommunalen Arbeitgeber sind von Vorteil. Solide Kenntnisse im Vergaberecht, der VOB und der HOAI setzen wir voraus. 

Die Steuerung komplexer Projekte ist Ihnen ebenso vertraut wie die Erfordernisse interdisziplinärer Zusammenarbeit. Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Ihre Entscheidungen treffen Sie nach einer gründlichen Analyse und der Abwägung von Kosten, Nutzen und Interessenlagen. Dabei halten Sie die wirtschaftlichen Folgen im Blick.

Eine kundenorientierte Denk- und Handlungsweise ist für Sie selbstverständlich. Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, einem hohen Gestaltungswillen sowie Kommunikationskompetenz aus. Sie beraten, informieren und vermitteln, zugleich vertreten Sie Ihre Projekte und Positionen sachlich, eloquent und mit Verhandlungsgeschick.

Ihr kooperativer Führungsstil trägt zur Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei, denen Sie einen angemessenen Handlungsfreiraum für eine selbständige Bearbeitung ihrer Aufgaben gewähren. Zugleich informieren Sie sich über laufende Projekte, setzen klare Ziele und achten auf deren Umsetzung. In Konflikt- oder bei Problemfällen unterstützen und stärken Sie Ihre Mitarbeiter/innen.

Wir bieten Ihnen

  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit,
  • eine unbefristete Stelle, die je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen mit bis zu Entgeltgruppe 13 TVöD vergütet wird, sowie den Zusatzleistungen, die der öffentliche Dienst bietet; Informationen zur Höhe der Vergütung finden Sie im Internet (z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info),
  • die Begleitung durch einen Mentor oder eine Mentorin in der Startphase,
  • ein offenes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und vielen Gestaltungsmöglichkeiten,
  • einen Rahmen, in dem sich die Führungskräfte untereinander strukturiert austauschen und unterstützen können,
  • eine flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse,
  • mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse,
  • die Möglichkeit, mit einem finanziellen Zuschuss ein Jobrad zu erwerben,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und
  • ein sehr gut entwickeltes betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihr fachliches Können und Ihre soziale Kompetenz sind Erfolgsgaranten für diese Stelle. Für die Personalauswahl setzen wir daher ein wissenschaftlich anerkanntes Auswahlverfahren (Assessment Center) ein und arbeiten mit einem anerkannten Institut aus dem Bereich der Wirtschafts- und Arbeitspsychologie zusammen. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden zum AC-Verfahren am 14.01.2022 eingeladen.

Greven ist bunt und vielfältig – die Stadtverwaltung will es auch werden. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensform. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne die Leitung der Technischen Betriebe, Meike Bücker-Gittel, Telefon 02571 920-260. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Leitung des Fachdienstes Personal, Angelika Rolefs, Telefon 02571 920-232.

Möchten Sie die Zukunft der Stadt Greven mitgestalten?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten. Diese richten Sie bitte an den

Bürgermeister der Stadt Greven
Fachdienst Personal, Stelle Leitung Technisches Gebäudemanagement
Rathausstr. 6, 48268 Greven

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 19.12.2021 bevorzugt online über unser Bewerberportal ein. Für die Online-Bewerbung klicken Sie bitte unten rechts auf dieser Seite den Button "Online-Bewerbung" an. Sie füllen dort ein Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung